Große Gewinner-Gala des Azumi-CD Wettbewerbs 2011

Am 12. und 13. November trafen sich in Bad Ems die 27 Gewinner-Ensembles und Solisten des Azumi-Wettbewerbs "Magic Flutes 2011" zur Preisverleihung und zur CD-Aufnahme.

Am 12. und 13. November trafen sich in Bad Ems die 27 Gewinner-Ensembles und Solisten des Azumi-Wettbewerbs Magic Flutes 2011 zur Preisverleihung und zur CD-Aufnahme.

 

Bei der Gala im Marmorsaal des Kurtheaters wurden die Ensembles, Solisten und ihre Lehrer geehrt. Durch den Abend führte Azumi-Produktmanager Albrecht Rabung. Die Mitglieder der Jury, Artis Music Verkaufsleiterin Lena Gillung sowie  Marketingleiter Nicolas Lange überreichten die Preise. Mehr als 130 Gäste erlebten einen feierlichen Abend.

 

Gemeinsam mit drei Sängern des Velvets Black & Lights Theaters Wiesbaden präsentierte Jury-Mitglied Cordula Hacke ein Programm bekannter Musical-Melodien. Unter der Leitung des Dortmunder Flötenlehrers Howard Cohen spielten im Anschluss an die Preisverleihung mehr als 80 Flötisten die Ouvertüre aus der Mozart Oper „Die Hochzeit des Figaro“.

 

Im Saal des Kurtheaters fanden zudem an beiden Tagen die Aufnahmen für die Magic-Flutes-CD statt. Jedes Ensemble konnte unter professionellen Bedingungen seinen Wettbewerbsbeitrag aufnehmen. Verantwortlich für die Tontechnik war Aufnahmeleiter Peter Herrmann. Alle Aufnahmen werden auf einer Doppel-CD veröffentlicht.


Die Musiker und Lehrer des Azumi "Magic Flutes CD Wettbewerbes 2011" kamen aus Deutschland, Österreich, Russland und der Ukraine. Die Flötenschüler, die anwesenden Familien und die Flötenlehrer waren begeistert von der gesamten Veranstaltung: „Die Atmosphäre im Theater von Bad Ems war wunderbar und sehr beeindruckend und auch das Hotel haben wir sehr genossen; alles hat perfekt geklappt und hat uns viel Spaß gemacht. Vielen Dank dafür und vielleicht bis irgendwann mal wieder." (Sabine Zimmer, Flötistin im Ensemble "Flöte-aber quer")

 

Die AZUMI-Fachjury bestand aus der Pianistin Cordula Hacke, der Flötistin Camilla Hoitenga, Dr. Petra Music und AZUMI Produktmanager Albrecht Rabung.

 

Weitere Bilder