Heinz Stroh ins „Serious Bureau“ gewählt

Karl-Heinz Klempnow wurde ins “Popular Bureau” des ICPM wiedergewählt. Heinz Stroh kam neu ins „Serious Bureau“.

Karl-Heinz Klempnow wurde erneut in das “Popular Bureau”, der Vertretung der U-Musik-Verleger, der ICMP gewählt. Die Wiederwahl des Vizepräsidenten vom Deutschen Musikverleger-Verband (DMV) fand während der Musikmesse MIDEM im Januar in Cannes, Frankreich, statt.

 

Neu in den Vorstand und in das „Serious Bureau“ (E-Musik-Ausschuss) der ICMP kam der Geschäftsführer des DMV, Dr. Heinz Stroh. Die ICMP ist der weltweite Dachverband der Musikverlage mit Sitz in Brüssel.

 

Fotos: Heinz Stroh (oben) und Karl Heinz Klempnow