Hohner AG feiert 100 Jahre

Die Matth. Hohner AG feierte am vergangenen Montag ihr 100-jähriges Bestehen.

Die Matth. Hohner AG  zelebrierte am vergangenen Montag, ihr 100-jähriges Bestehen. „Gerade in Zeiten der Weltwirtschaftskrise sticht ein solches Jubiläum besonders positiv hervor und lockte von daher zahlreiche Vertreter und Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Presse an", so der Musikinstrumentenhersteller.

 

Hohner selbst besteht seit 1857, die Aktiengesellschaft seit 1909. Ein halbes Jahrhundert nach der Gründung des Unternehmens Hohner hatte der Fortschritt nicht nur in Sachen Innovationen und Marketing Einzug eingehalten. So erkannte man früh den Bedarf, eine neue, betriebswirtschaftliche Struktur einzuführen. Am 22. Juni 1909 war es dann soweit und die Umwandlung der Firma Matthias Hohner in eine Aktiengesellschaft wurde im Handelsregister des Oberamtsbezirks Spaichingen eingetragen. Die Matth. Hohner AG ist eine Holdinggesellschaft unter deren Dach fünf Unternehmen firmieren.

Dazu gehören zwei deutsche Firmen: Die Hohner Musikinstrumente GmbH & Co. KG in Trossingen und die Sonor GmbH & Co. KG in Bad Berleburg entwickeln, produzieren und vermarkten Produkte unter den Marken Hohner und Sonor weltweit. Des weiteren gehören drei Vertriebsniederlassungen zum Unternehmen, die Hohner Inc. in USA, die Hohner SA, in Frankreich sowie die Hohner-Sonor AG in der Schweiz zum Unternehmen. Ergänzt wird das Portfolio durch die Beteiligung am Hohner Konservatorium in Trossingen. Mehr Informationen hierzu  liest man unter www.hohner.eu