Hohner unter den Top-50 der deutschen Luxusmarken

In der aktuellen Liste der „Top 50 deutschen Luxusunternehmen“ belegt der Instrumentenhersteller Hohner Platz 45. Durchgeführt wurde das Ranking von der renommierten Unternehmensberatung Ernst & Young und dem Inlux Institut für Luxus.

Bewertungskriterien waren Exklusivität, Größe, Internationalität, internationale Bekanntheit, Nachhaltigkeit und die Internetpräsenz. Weitere prominente Marken im Ranking waren unter anderem Leica, Montblanc, Porsche und Hugo Boss.

„Das Ergebnis ist eine schöne Bestätigung, dass unser Modernisierungskurs der vergangenen Jahre erfolgreich im Markt angekommen ist“, so der stellvertretende Hohner-Geschäftsführer Markus Klein-Gunnewyk. „Unser neuer Markenauftritt fokussiert stark die internationale und multikulturelle Bedeutung von Hohner in den weltweiten Musikszenen. Auf unserer 2012 komplett erneuerten Website können wir das nun auch angemessen der Öffentlichkeit kommunizieren“, ergänzt Dr. Christof Niederwieser, Leiter der Markenentwicklung.

Weitere Infos zur Studie „Top 50 deutsche Luxusunternehmen 2013“ finden sich unter www.ey.com.

www.playhohner.com