Informativ und kostenfrei – das heutige Programm der Business Academy inspired by SOMM

In der Business Academy inspired by SOMM in Halle 11.1 werden auch heute unterschiedliche Powerseminare und Workshops zu verschiedenen Branchen-Themen angeboten. Branchen-Experten, Marketing-Gurus, Social-Media-Profis und Fachanwälte nehmen Kernthemen der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche unter die Lupe und referieren zu Schwerpunktthemen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf die zeitgemäße Fort- und Weiterbildung innerhalb der MI-Branche.

Im Rahmen der Business Academy inspired by SOMM werden auch am heutigen 9. April 45-minütige Workshops und Impulsreferate zu Themen wie Kommunikation und Verkauf, Recht, Compliance, Marketing sowie Daten und Fakten zum Musikinstrumentenmarkt in den Fokus gestellt.

Das heutige Programm:

11:00 - 11:45 Uhr
„Storytelling, Create & Share“ – wie funktioniert PR im digitalen Zeitalter?
Sprecher: Michael Frohoff

12:00 - 12:45 Uhr
Wem gehören die Bilder?
Sprecher: Sophie Engelhardt

13:00 - 13:45 Uhr
Abmahnung – Bedeutung und Reaktionsmöglichkeiten
Sprecher: Clemens Rasch

14:00 - 14:30 Uhr
Connected Creators: vernetzte Künstler, Studios, Instrumente und Zuhörer (auf englisch)
Sprecher: Jake Beaumont-Nesbitt

15:00 - 15:45 Uhr
Beschwerde und Reklamation als Chance
Sprecher: Christoph M. Maier-Stahl

16:00 - 16:45 Uhr
Parallelimporte und Grenzbeschlagnahme
Sprecher: Clemens Rasch

17:00 - 17:45 Uhr
Rhetorik im Verkauf
Sprecher: Christoph M. Maier-Stahl

Die Vorträge sind kostenfrei.

www.musikmesse.com/business