Internetkonzern Rocket Internet startet mit bandist.de Online-Marktplatz für Musikinstrumente

Der Konzern Rocket Internet SE, der unter anderem Beteiligungen an den Online-Plattformen Zalando und Home24 hält, bringt einen Online-Marktplatz für Musikinstrumente an den Start. Auf bandist.de sollen in Zukunft sowohl Privatpersonen als auch Händler ihre Instrumente anbieten können. Laut dem Magazin Gründerszene sei das Projekt noch in einer Beta-Phase und ein offizieller Launch-Termin stehe noch nicht fest. Bislang arbeiten laut Gründerszene 15 Personen an dem Projekt. Auf bandist.de sind alle Verkaufseinträge kostenlos; es wird allerdings eine einheitliche Abschlussgebühr von fünf Prozent berechnet.
Mutterkonzern Rocket Internet SE, der dafür bekannt ist in junge Internetfirmen zu investieren, gab am heutigen 14. April 2016 für das Jahr 2015 einen Verlust von knapp unter 200 Millionen Euro bekannt.

www.rocket-internet.com
www.bandist.de