Japanische Schulklasse besucht Kawai

Eine Schulklasse aus Japan besuchte im Mai die Europazentrale von Kawai in Krefeld.

Die Kawai Europa GmbH bekam am 27. Mai 2010 Besuch aus Fernost. Eine Schulklasse aus Japan nutze die Gelegenheit im Rahmen ihrer Europareise einen Zwischenstopp Krefeld einzulegen und die dort ansässige Europazentrale des japanischen Instrumentenherstellers zu besuchen.

 

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Masahiro Okada konnten sich die Schüler hautnah von der Arbeit bei Kawai Europe einen Eindruck machen. Während der Führung durch den Betrieb lernten die Gäste aus Fernost alle Abteilungen und Arbeitsabläufe kennen, von der Anlieferung, der Qualitätskontrolle, dem Stimmen und Einstellen der Flügel und Klaviere, bis zum abschließenden Versand.

 

Höhepunkt der Führung war ein Konzert im Konzert- und Showroom, das Kawai extra für die japanischen Gäste organisiert hatte. Sichtlich beeindruckt und zufrieden, traten die Schüler danach die Weiterreise an.