Jubiläum: PSI Audio feiert 40 Jahre

Am 6. Oktober feierte PSI Audio 40-jähriges Firmenbestehen am Hauptsitz in Yverdon-les-Bain in der Schweiz. Prominente Namen der Industrie hielten Gastvorträge.

Relec SA feierte die 40 Jahre seit der Gründung 1977 auf dem Gelände des Firmensitzes. Geschäftspartner und Freunde konnten sich in Yverdon-les-Bains selbst ein Bild von der beeindruckenden Manufaktur machen. Der Firmensitz vermittelt den „Alles-aus-einer-Hand“-Ansatz nach eigener Aussage sehr eindrucksvoll mit seinen verschiedenen Arbeitsplätzen für alle Produktionsschritte vom Hochtönerbau über die Messung jedes einzelnen Lautsprechers bis hin zu Verpackung und Versand. Prominente Namen der Industrie hielten Gastvorträge zu verschiedenen Themen und blickten dabei zurück auf die letzten 40 Jahre, ihre eigene Arbeit und die von PSI Audio. Relec SA Gründer Alain Roux machte das Publikum mit den Anfängen von PSI Audio vertraut und zeigte die Entwicklung zur heutigen Firma auf. Andere Vorträge kamen von Jacques Sax, der auf die 40 Jahre seiner eigenen Firma SONOSAX zurückblickte, von Christof Faller (Illusonic) zum Thema der digitalen Signalverarbeitung, Daniel Weiss (Weiss Engineering) zur Geschichte digitaler Audio-Anwendungen, John Owens zur 65-jährigen Geschichte der Firma NAGRA und vielen anderen. Die Denkanstöße aus den Präsentationen konnten anschließend beim Essen und zu Live-Musik diskutiert werden. Im Demoraum gab es außerdem für die Besucher die Möglichkeit, das PSI Audio Produktportfolio selbst zu erfahren – von Nahfeld-Monitoren wie dem A17-M bis zum großen System 1 – Mastering 25-225 und sogar der aktiven Bassfalle AVAA C20.