Klotz AIS eröffnet MI-Vertriebsbüro in Polen

Am 2. März hat Klotz AIS ein neues Vertriebsbüro in Polen eröffnet. Mit dem neuen Büro erweitert Klotz AIS die Reihe der Firmenpräsenzen weltweit wie etwa in UK/Irland, Frankreich, Singapur/Asien, den Niederlanden oder Österreich. Mit einem eigenen Büro will der deutsche Kabelsystemhersteller den polnischen MI-Markt direkt und kundennah betreuen. Für den Verkauf von Klotz-Kabeln in Polen ist Wojciech Krys als Regional Sales Representative (MI) verantwortlich. Herr Krys verfügt über langjährige und umfassende Kenntnis des polnischen MI-Marktes und schätzt Produkte von Klotz AIS bereits seit vielen Jahren: „Als Musiker sind mir Klotz-Produkte schon lange als außerordentlich zuverlässig und qualitativ hochwertig bekannt. Ich freue mich, für ein so bekanntes Unternehmen den polnischen Markt betreuen zu können.“
Frederic Kromberg, Director of International Sales bei Klotz AIS: „Der Markt in Polen ist ein wichtiger und dynamischer Markt, der eine außerordentliche Bedeutung hat. Aus diesem Grund ist es für uns wesentlich, direkt vor Ort einen Repräsentanten zu haben, der den Markt bestens kennt. Nur so können wir engen Kontakt zum Fachhandel halten und für bestmögliche Kundenbetreuung vor Ort sorgen.“