KLOTZ A.I.S. eröffnet Vertriebsbüro in Singapur

Der deutsche Zubehörhersteller eröffnete seine neue Vertriebsniederlassung in Singapur. Leiter des Büros ist Kamal Mahtani.

Diesen Sommer hat Klotz A.I.S. eine Vertriebsniederlassung in Singapur eröffnet. Mit der Eröffnung des dortigen Büros unterstreicht das Unternehmen laut Eigenangaben sein langjähriges Engagement in Asien und trägt dem starken Wachstum in der Region Rechnung. Kamal Mahtani leitet die dortige Niederlassung denn auch bereits seit dem 1. August 2008 als Business Manager. Hierbei verantwortet er die Bereiche Vertrieb, Marketing und Logistik für den gesamten Wirtschaftsraum.



„Mit dem neuen Standort in Singapur können unsere Kunden in Asien einen direkten Kontakt zu Klotz A.I.S. innerhalb ihrer eigenen Zeitzone nutzen“, sagt Bodo Falkenried, Mitglied der Geschäftsleitung. „Dies ist ein enormer Vorteil in Bezug auf unsere Reaktionsfähigkeit auf Kundenanfragen, Bestellungen oder Projektausschreibungen aus den Bereichen Systemintegration, Installationsunternehmen, Verleih- und Eventfirmen oder Rundfunk und TV. Für seine neue Aufgabe in Asien wünschen wir Kamal Mahtani alles Gute und viel Erfolg.“

 

In Singapur hat Mahtani die Ingenieursschule absolviert. Seither blickt er auf eine mehrjährige Laufbahn bei verschiedenen Unternehmen im Bereich ProAVM zurück.