KS Audio-Gründer feiert 60. Geburtstag

Am 8. Januar 2013 ist Dieter Klein, einer der Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens 60 Jahre alt geworden.

Die Firma KS Audio feiert.  Am 8. Januar 2013 ist Dieter Klein, einer der Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens 60 Jahre alt geworden.
 
KS Audio, weltweit eine der führenden Firmen in Sachen Beschallungssysteme, entstand 1979 aus dem Antrieb, es besser zu machen als andere: Dieter Klein, studierter Elektrotechniker, ist als Musiker schon lange unzufrieden mit dem, was der Markt an Lautsprechern hergibt. Und so schließt er sich mit Wolfgang Steck, dem Mitinhaber einer Musikalienhandlung, zusammen und gründet die Klein & Steck OHG für Beschallungstechnik in Hessheim bei Frankenthal. Mit Entwicklung, Herstellung, Installation und Vermietung von Ton- und Lichtanlagen macht sich das Unternehmen schnell einen Namen: Bereits 1983 präsentiert sich Klein & Steck erstmals auf der Musikmesse in Frankfurt, mit Entwicklungen wie der SAT-Anlage und den T3-Lautsprechern sorgt man für Aufsehen. 1984 erhält Klein & Steck den ersten Auftrag für eine Großinstallation – in der Alten Oper in Frankfurt. Schon 1990 reicht der Platz in Hessheim nicht mehr aus: Die Firma verlagert ihren Sitz nach Hettenleidelheim, in ein eigenes Gebäude. Mitbegründer Wolfgang Steck scheidet im selben Jahr aus.

Neben dem Namen des Unternehmens, das fortan unter dem Titel KS Beschallungstechnik GmbH firmiert, ändert sich jetzt auch dessen Fokus, der nunmehr ganz auf der Beschallungstechnik liegt. Größten Wert legt Dieter Klein dabei darauf, dass nahezu alle Geräte, die bei KS hergestellt und vom Unternehmen installiert werden, Eigenentwicklungen sind. Fortlaufend entstehen bei KS so in Sachen Beschallung herausragende Innovationen höchster Qualität.

Weitere Informationen unter www.ks-audio.com

 

Quelle/Bild: Bizkom