Lab.gruppen bekommt neuen CEO

Ulf Larson wird neuer CEO bei Lab.gruppen. Ab dem 1. Juli wird er die Geschäfte des schwedischen ProAudio-Herstellers führen.

Ulf Larson wird neuer CEO beim schwedischen ProAudio-Hersteller Lab.gruppen. Er wird ab dem 1. Juli die Geschäfte des bisherigen CEO Tomas Lijia übernehmen. Dieser verlässt das Unternehmen nach neun Jahren und tritt eine neue Stelle in der Software-Branche an.

 

Anders Fauerskov, Vorstandsvorsitzender und CEO des Mutterkonzerns TC Group: "Ulf hat viele Jahre Erfahrung im Managementteam bei Lab.gruppen. Zudem war Ulf maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens und wichtiger Produkte beteiligt. Er besitzt umfangreiche Kenntnisse als Produktionsleiter in der Rüstungsindustrie und war Marineoffizier beim schwedischen Militär. Ich bin davon überzeugt, dass Ulf Larson der geeignete Mann ist, um die offensive Marktstrategie von Lab.gruppen weiter voranzutreiben."

 

Der scheidende CEO Tomas Lijia kommentiert sein Ausscheiden so: "Nach fast einem Jahrzehnt bei Lab.gruppen habe ich mich entschlossen, in die Software-Branche zu wechseln. Die Entscheidung war nicht einfach. Aber nachdem ich das Unternehmen durch einige Wachstumsphasen geführt habe und die Tatsache, dass viele der Ziele und Visionen mit mir umgesetzt und erfüllt werden konnten, haben mich dazu bewegt, neue Herausforderungen zu suchen. Ich werde dennoch meine Mitarbeiter, meine Kunden und Freunde in der Industrie sehr vermissen."

 

Ulf Larson sagt zu seiner zukünftigen Position: "Ich fühle mich geehrt, diese Stelle übernehmen zu können und freue mich auf die Herausforderung, das Unternehmen zu führen. Unsere Ziele sind klar gesteckt: wir wollen weiter wachsen und unsere Verkäufe in den Hauptmärkten sowie neuen Marktbereichen steigern. Seit meinem Einstieg bei Lab.gruppen war es eine große Freude, am Wachstum und Fortschritt der Firma teilzuhaben. Ich freue mich darauf,  das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu leiten."