Line 6 ernennt neuen Geschäftsführer

Die Line 6-Führungskräfte Paul Foeckler, Joe Bentivegna und der Mitbegründer Marcus Ryle übernehmen erweiterte Aufgaben.

Line 6 gibt wichtige Änderungen an der Führungsspitze bekannt, um den Herausforderungen der Beschallungssparte und neuen Märkte besser gerecht zu werden. Paul Foeckler wurde zum neuen Hauptgeschäftsführer (CEO) ernannt, der Mitbegründer Marcus Ryle wird neuer Chefstratege und Joe Bentivegna übernimmt die Leitung des operativen Geschäfts. Foeckler tritt die Nachfolge von Mike Muench an, der nach 14 Jahren den Vorstandsvorsitz und Geschäftsführerposten räumt. Unter seiner Führung entwickelte sich die Firma von einem kleinen Jungunternehmen zu einem angesehenen Akteur ihres Sektors.

 

Paul Foeckler leitet seit einem Jahr die Produkt- und Marketingabteilungen von Line 6. Vor seinem Wechsel zu Line 6 war er Leiter der Produktentwicklung, des Vertriebs und der Marketingabteilung von Digidesign, M-Audio und Avid und maßgeblich an der Erweiterung des Geschäftsfeldes dieser Firmen beteiligt, was zu einer signifikanten Umsatzsteigerung und der Entwicklung wegweisender Produkte führte.

 

“Der Vorstand von Line 6 ist stolz auf Paul Foecklers Ernennung zum neuen Präsidenten und Hauptgeschäftsführer”, erklärte Michael Brown, Aufsichtsratschef. “Paul zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination von strategischem Weitblick und Kreativität aus und weiß wie kein anderer, wie man mit wegweisenden Produkten den Umsatz steigert. Sein Glaube an die Kraft der Innovation passt perfekt zur Ausrichtung von Line 6. Seine Erfahrung im Pro Audio- und Beschallungssektor wird für die Entwicklung neuer Produkte in diesen Sparten von unschätzbarem Wert sein.”

 

“Ich empfinde meinen Wechsel an die Spitze von Line 6 als eine große Ehre und freue mich auf diese spannende Herausforderung”, meinte der Präsident und Hauptgeschäftsführer Paul Foeckler. “Line 6 hat bereits eine Vielzahl bahnbrechender Innovationen vorgestellt, und ich möchte aktiv mitwirken bei der Entwicklung neuer Ansätze für kreative und live spielende Musiker, was außer der Gitarrentechnologie die Beschallung, mobile Lösungen und weitere spannende Ansätze umfasst. Marcus Ryles Ernennung zum Chefstrategen ist die Anerkennung seiner bisher geleisteten Führungsarbeit in mehreren Abteilungen bei Line 6 und zugleich ein Ansporn, die Innovation sowohl unserer Produkte als auch unserer Interaktion mit den bedienten Marktsegmenten zu intensivieren.”  

 

“Und mit der Ernennung Joe Bentivegnas zum neuen Leiter des operativen Geschäfts nutzen wir seine Stärken für die Entwicklung eines für unsere Firma wichtigen Feldes”, fügte Foeckler hinzu. “Die neue Führungsriege kann eine jahrzehntelange Erfahrung und unzählige Erfolge vorweisen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir die Innovation in Zukunft noch stärker vorantreiben und Lösungen vorstellen werden, welche die musikalische Kreativität noch weiter stimulieren werden.”

 

“Line 6’ Qualitätsbesessenheit und sein Engagement in Sachen neuer Technologien für Musiker – insbesondere Gitarristen – bleiben auch weiterhin unsere Triebfeder”, erklärte Mitbegründer und Chefstratege von Line 6, Marcus Ryle. “Line 6 ist heute besser denn je auf die Entwicklung innovativer Produkte für einen stetig wachsenden Anwenderkreis vorbereitet.”

 

Quelle/Bild: Line6