Loud Technologies setzt auf Indien

Loud Technologies Inc. baut die Position seiner Marken EAW und Mackie auf dem indischen Markt aus.

Loud Technologies Inc. will die Position seiner Marken EAW und Mackie auf dem indischen Markt ausbauen. Das gaben führende Loud-Mitarbeiter im Rahmenn eines Empfangs in Mumbai bekannt. Der Schlüssel zur Verwirklichung dieser ehrgeizigen Expansionspläne sind Verträge, die Loud mit zwei neuen Distributionspartnern geschlossen hat. Die Firma E&E Systems India Pvt. Ltd aus Bangalore ist neuer exklusiver Mackie-Vertrieb für Indien, während die Firma Vardhaman aus Mumbai den landesweiten EAW-Vertrieb übernimmt. Beide Unternehmen sollen zusammen mit Music City, dem bisherigen Ampeg Distributor, die Verkäufe in Indien vorantreiben.



“Der indische Markt ist genau wie die Musikkultur des Landes sehr dynamisch und erfordert deshalb innovative Produkte sowie einen Weltklasse-Service“, sagte Mark Graham, Geschäftsführer von Loud. „Wir freuen uns, dass E&E und Vardham jetzt Teil unseres Team für den indischen Markt geworden sind. Wir wissen, dass sie ihre Zeit und Arbeit in den Verkauf, den Service und den Support investieren werden. Deshalb wird Loud in den nächsten Monaten seine Ressourcen im Markt erweitern. Dies umfasst einen Country Manager sowie auch einen Leiter für Technik und Service.“



Bei den Vertriebsvereinbarungen anwesend waren (v.l.): Alex Nelson (President and General Manager, Ampeg & Mackie), Dhruv Datta (Sales Director, E&E Systems India Pvt. Ltd), Davwinder Sheena (Loud Managing Director, APAC), Krishna Hegde (Sales Director, Vardhaman), Mark Graham (Geschäftsführer Loud), Dinesh Mandot (Geschäftsführer Vardhaman), S. Gopinathan (Executive Director, E&E Systems India Pvt.), Jeff Rocha (President and General Manager, EAW) und Adrian Bell (Loud SVP of Market Development).