Matth. Hohner AG bilanziert

Die Hohner-Gruppe veröffentichte ihre Bilanz zum abgelaufenen Geschäftsjahr.

Die Hauptversammlung der Matth. Hohner AG findet am Dienstag, 16. November 2010, in Trossingen statt. Vorab informierte die Hohner-Gruppe über die Bilanz zum abgelaufenen Geschäftsjahr.



Der konsolidierte Umsatz der Hohner-Gruppe ist mit € 58,0 Millionen nahezu auf dem Vorjahresniveau (€ 61,0 Millionen). Die schwierige Marktlage in den traditionellen Märkten USA und Europa hätten insbesondere die hochpreisigen Produktgruppen geschwächst. Durch eine Steigerung der Umsätze in Lateinamerika und Asien hätten diese Nachfrageschwächen aber ausgeglichen werden können, so Hohner.

 

Dank erhöhter Marketingaktivitäten und Verkaufsinitiativen in den Wachstumsmärkten zusammen mit erfolgreich umgesetzten Maßnahmen eines konsequenten Kostenmanagements wurde ein Konzernjahresüberschuss von 0,8 Mio. € (Vorjahr 2,4 Mio. €) erzielt. Die zur Matth. Hohner AG gehörende Sonor GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Bad Berleburg-Aue konnte das Geschäftsjahr 2009/2010 mit einem Überschuss von 0,1 Mio. € abschließen.