Meinl begrüßt neue Azubis

Die Firma Roland Meinl Musikinstrumente begrüßte am 1. September fünf neue Auszubildende im Unternehmen.

Seit dem 1. September 2011 hat die Firma Meinl Nachwuchs bekommen. Gleich fünf neue Auszubildende starteten ihren Weg ins Berufsleben beim Gutenstettener Vertriebsunternehmen. Während ihrer dreijährigen Lehrzeit werden sie u.a. in den Bereichen Rechnungswesen, Einkauf, Verkauf, Marketing, Import und Export geschult. Bei Messen, Guitar- oder Drumfestival bietet sich ihnen die ideale Möglichkeit nicht nur mit der internationalen Musikszene in Berührung zu treten, sondern auch großartige Musiker und Bands live zu erleben.

 

"Unseren fünf neuen Kollegen wünschen wir einen guten Start, viel Erfolg und Spaß am Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau", heißt es aus Gutenstetten.

 

Foto: Rebekka Springmann (1.v.l.), Stefan Franke (2.v.l.), Lukas Grombach (3.v.l.), Hayri Zink (4.v.l.) und Quentin Brandt (5.v.l.), vor der neuen Ausstellungs- und Mehrzweckhalle in Gutenstetten