Meinl ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Firma Roland Meinl Musikinstrumente hat ihre langjährigen nationalen und internationalen Mitarbeiter geehrt.

Die Firma Roland Meinl Musikinstrumente ist seit vielen Jahren auf  internationalen Bühnen vertreten. Als Familienbetrieb in dritter Generation ist es gelungen, sich binnen sechs Jahrzehnten von einer kleinen Beckenmanufaktur zu einem der größten Musikinstrumentenhersteller und Vertrieb weltweit zu entwickeln. Doch das alles wäre ohne die Treue, Erfahrung und das Engagement langjähriger Mitarbeiter nicht möglich gewesen.

 

Im Jubiläumsjahr 2011 feiern Reinhard Keller, Alexander Kreizer, Viktor Voelker und Juan Berrios (Meinl USA) zehnjähriges Firmenjubiläum. Bernd Loew, Franz Wagner, Jürgen Abenthum und Jürgen Gackstetter unterstützen nun schon seit 20 Jahren die Firma Meinl. Seit 1981 ist Helmut Schweikl ein wichtiger Teil des Meinl-Teams. Besondere Anerkennung für ihr Engagement und ihre Treue verdienen Meinl zufloge Heinz Fina und Manfred Haas für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit.

 

„Die Familie und die Firma Meinl bedankt sich herzlich bei den Jubilaren für ihre Mitarbeit und das persönliche Engagement, das sie über so viele Jahre gezeigt haben“, heißt es aus Gutenstetten.


Die Jubilare:
Reinhard Keller, 10 Jahre Betriebszugehörigkeit
Alexander Kreizer, 10 Jahre Betriebszugehörigkeit
Viktor Voelker, 10 Jahre Betriebszugehörigkeit
Juan Berrios (Meinl USA), 10 Jahre Betriebszugehörigkeit
Bernd Loew, 20 Jahre Betriebszugehörigkeit
Jürgen Abenthum, 20 Jahre Betriebszugehörigkeit
Jürgen Gackstetter, 20 Jahre Betriebszugehörigkeit
Franz Wagner, 20 Jahre Betriebszugehörigkeit
Helmut Schweikl, 30 Jahre Betriebszugehörigkeit
Heinz Fina, 35 Jahre Betriebszugehörigkeit
Manfred Haas, 35 Jahre Betriebszugehörigkeit

 

Gruppenbild: 1. Reihe (v.l.n.r.): Helmut Schweikl, Manfred Haas, Ingrid Meinl, Reinhold Meinl
2. Reihe (v.l.n.r): Jürgen Gackstetter, Heinz Fina, Reinhard Keller, Franz Wagner, Bernd Loew, Juan Berrios, Alexander Kreizer (nicht im Bild: Viktor Voelker, Jürgen Abenthum)

 

35 Jahre-Jubilare: v.l.n.r: Heinz Fina, Manfred Haas, Ingrid Meinl, Reinhold Meinl