Miraphone mit Umsatzsteigerung

Auf eine positive wirtschaftliche Entwicklung blickt die Miraphone eG, Hersteller von Metallblasinstrumenten, zurück. Die bereits 1946 gegründete Genossenschaft hielt am 14. Juni ihre alljährliche Generalversammlung ab. Vorstand Josef Lindlmair gab den Mitgliedern Auskunft über die wesentlichen finanziellen Kennzahlen des vergangenen Geschäftsjahres. Demnach ist eine Umsatzsteigerung im Inland von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen; im Ausland wurde eine Umsatzsteigerung von knapp 20 Prozent erzielt. Der Jahresüberschuss beträgt 320.000 Euro. Mit einem Exportanteil von 65 Prozent spielt das bayerische Unternehmen eine bedeutende Rolle am Weltmarkt; den stärksten Auslandsumsatz verbuchen die Waldkraiburger in den USA.

www.miraphone.de