Mobile Websuche: Google will Overlay-Banner zukünftig abstrafen

Wie der GoogleWatchBlog berichtet, will Google bei der mobilen Suchen Webseiten abstrafen, die für Werbung so genannte Overlay-Banner nutzen. Da es auf dem Smartphone keine klassischen Popups gibt, nutzen viele mobile Seiten Overlays, die den Content der Seite komplett bedecken. Diese Seiten sollen so GoogleWatchBlog zukünftig ein schlechteres Ranking bekommen. Die Änderung soll am 10. Januar 2017 in Kraft treten, so dass betroffenen Seiten noch Zeit bleibt, sich bei den Werbebannern neu aufzustellen.

www.googlewatchblog.de