Musik Hug erhält Stellen mit neuer Filiale


Im Oktober gab Musik Hug die geplante Schließung mehrerer Filialen bekannt. Als Grund nannte der Schweizer Händler den fast komplette Wegfall des stationären CD-Geschäfts sowie der Nachfragerückgang bei physischen Noten sowie einigen Instrumentengruppen – vor allem im Blasinstrumentenbereich. Nach den Gesprächen mit betroffenen Mitarbeitern im Rahmen des gesetzlichen Konsultationsverfahrens konnte nun eine Lösung für den Standort Basel gefunden werden. Mehrere Stellen sollen in der Region erhalten beleiben. Die Filiale in Basel werde nach einem Ausverkauf im Januar 2017 geschlossen. Im März soll auf 500 Quadratmetern ein neues Ladenlokal in Allschwil eröffnet werden. Das Sortiment soll sich auf Pianos, Digitalpianos, Blasinstrumente und Harfen beschränken. Dem neuen Geschäft angeschlossen werde eine Piano- und Blasinstrumenten-Werkstatt.

www.musikhug.ch