MUSIK MEYER vertreibt ab sofort DIGITECH-Produkte

Die MUSIK MEYER Distribution & Marketing Group vertreibt seit dem 1. Juli die Produkte der Marke DIGITECH aus dem Hause HARMAN.

Die Vertriebsdivision „MUSIK MEYER - Der Premium-Markenvertrieb“ zeichnet für die Länder Deutschland und Österreich verantwortlich, während die Division „MUSIK MEYER Central Europe“ die Vertriebsarbeit in Polen übernimmt.

Die diversen Effekt-Prozessoren und -Pedale von DIGITECH sind insbesondere Gitarristen und Bassisten seit vielen Jahren ein Begriff und stehen laut Vertrieb für innovative, intelligente Produktlösungen.

Das gut sortierte und übersichtlich aufgestellte Sortiment erstreckt sich dabei von führenden Produkten wie dem „Whammy“ bis hin zu innovativen Band Creator-Bodenpedalen wie dem „Trio+“ und beinhaltet auch die Produktpalette der Marke „DOD“, die von DIGITECH geführt wird.

Die DIGITECH ist Bestandteil der Produktfamilie des US-amerikanischen Herstellers HARMAN, zu dem auch Brands wie AKG, JBL, SOUNDCRAFT, MARTIN oder AMX gehören.

Mit der Wahl, die Firma MUSIK MEYER mit dem Vertrieb der DIGITECH-Produkte zu betreuen, sieht HARMAN zukünftig insbesondere eine breiter aufgestellte Präsenz der Marke im Fachhandel gewährleistet.

Dazu Aljoscha Bergforth, Channel Sales Manager DACH von HARMAN Professional Solutions: „Für HARMAN stellt MUSIK MEYER mit seiner klaren Fachhandelsausrichtung in der Tat einen Wunschpartner für den Vertrieb von DIGITECH dar. Wir denken, dass durch eine bessere Platzierung der DIGITECH-Produkte in den Musikfachgeschäften die Marke gegenüber unseren primären Zielgruppen noch besser erlebbar und noch sehr viel nähergebracht werden kann“.

Marc Laukel, Vertriebsleiter der Division MUSIK MEYER, ergänzt: „Die DIGITECH –Produkte genießen seit jeher einen außerordentlich guten Ruf bei Musikern. Wir denken, dass wir mit unserer Vertriebspolitik den Anspruch des Herstellers bestmöglich unterstützen und insbesondere den Fachhändler mit neuen, interessanten Konzepten und Angeboten für die Marke begeistern können.“