Musik Produktiv Hausmesse 2010

Vom 5. bis 7. November zeigen auf dem 3.500 m2 großen Messegelände bei Musik Produktiv über 80 Hersteller und Vertriebe ihre neuesten Produkte.

Es ist eine echte Erfolgsgeschichte: Norddeutschlands größte Musikmesse bietet seit 12 Jahren einen Überblick über Branchenneuheiten und jede Menge außergewöhnliche Musik-Events und Workshops für Profis und Hobbymusiker. 

 

Mit den renommiertesten Ausstellern aus der gesamten Musik-Branche, über 100 Workshops, Shows und Konzerten auf 5 Bühnen und der Möglichkeit zum direkten Einkauf von Messeware bietet die Musik Produktiv Messe auch in diesem Herbst wieder ein Musiker-Event erster Güte.

Vom 5. bis 7. November zeigen auf dem 3.500 m2 großen Messegelände rund um den Laden in Ibbenbüren bei Osnabrück über 80 Hersteller und Vertriebe die neuesten Musikinstrumente und Zubehör, Musikelektronik sowie Studio- und Liveequipment mit Beschallungsanlagen und Lichttechnik.

Ob die Gitarren der Marken Fender oder Gibson, Verstärker von Marshall oder Orange, Schlagzeuge von Pearl oder Sonor, Keyboards oder Synthesizer von Korg, Roland oder Yamaha, edle Akustik-Gitarren von Martin, Taylor oder Lakewood, Mikrofone von Shure, AKG oder Sennheiser, Bücher, DVDs, Studioeqiupment, schlicht und einfach alles, was man zum Musikmachen braucht, findet sich auf der Messe von Musik Produktiv.

 

Neben der Messe findet auf den Live-Bühnen ein wahrer Musik-Marathon mit insgesamt mehr als 100 Stunden Musik statt. In zahlreichen Workshops, Vorführungen und Konzerten zeigen die besten Musiker Deutschlands und internationale Stars ihr Können.

Ob Eva Gardner und Mark Schulmann (Rhythm Section of PINK), oder die aufstrebene Mädchenband „The Black Sheep“ (Filmmusik zu Hanni&Nanni),oder Jan Delays Schlagzeuger Jost Nickel: Hier sind die Stars zum Anfassen.

 

Informationen zur Messe gibt es ab 1. Oktober unter www.musik-produktiv-messe.de