Musikmesse 2016: Yamaha präsentiert im Portalhaus

Auch 2016 wird Yamaha wieder mit einem großen eigenen Areal auf der Musikmesse vertreten sein. Im Zuge des neuen Messekonzepts und des damit verbundenen Geländewechsels präsentiert der Hersteller seine Neuheiten im Portalhaus der Messe Frankfurt. Auf mehreren Ebenen und einer Ausstellungsfläche von weit über 1.000 Quadratmetern möchte Yamaha Fachhändler und Musikinteressierte gleichermaßen für seine Produkte begeistern. Das Portalhaus befindet sich direkt am westlichen Eingang des Frankfurter Messegeländes und ist unmittelbar an die Business-Welt in Halle 11.1 angeschlossen.

„Wir freuen uns, dass mit Yamaha ein weiterer Key-Player der internationalen MI-Branche bereits zu diesem frühen Zeitpunkt seine Teilnahme für die Musikmesse 2016 angemeldet hat. Schon in den vergangenen Jahren war der imposante Messeauftritt von Yamaha ein Besuchermagnet auf der Veranstaltung – dieser Erfolgsgeschichte werden wir im kommenden Jahr gemeinsam ein weiteres Kapitel hinzufügen“, sagt Stephan Kurzawski, Geschäftsleiter der Messe Frankfurt.

„Passend zum 50. Geburtstag unserer Europaniederlassung möchten wir mit einem neuen Areal im Portalhaus das Potenzial des Messekonzepts bestmöglich ausschöpfen. Dabei kommt uns vor allem die Nähe zur Business-Welt entgegen – das sorgt für kurze Wege und verspricht eine hohe B2B-Qualität. Darüber hinaus laden wir schon jetzt alle Musiker, Musikliebhaber und Handelspartner dazu ein, sich an allen vier Messetagen über unsere Neuheiten zu informieren und sich von unserem umfangreichen Programm begeistern zu lassen“, sagt Thomas Schöpe, Präsident der Yamaha Music Europe
GmbH.

Die Premiere der Musikmesse mit neuem Konzept findet vom 7. bis 10. April 2016 auf dem Frankfurter Messegelände statt.

www.musikmesse.com
www.de.yamaha.com