Musikmesse 2019: Kaum Aussteller und breite Gänge

Auf der Musikmesse in Frankfurt ist Halbzeit. Und das Zwischenfazit fällt sehr getrübt aus. Wir halten einige Impressionen aus der Halle 3 bereit, wo sich der öffentliche Bereich der Musikmesse befindet.

In Halle 3.1 findet der Akustikgitarrist mit den Ständen von AMI, Reinhardt Best Acoustics und Pro Arte zumindest noch ein paar wenige Anlaufpunkte. Im Stockwerk darunter folgt auf Kawai im Pianobereich nicht mehr viel. Im Drum-Bereich sind neben den türkischen Beckenherstellern zum großen Teil nur chinesische Produzenten zu finden. Der E-Gitarrenbereich wäre ohne asiatische Beteiligung kaum vorhanden.  
 
Hier einige Impressionen: