Musikmesse: Business Academy am Donnerstag

Heute beginnt mit der Musikmesse die Business Academy inspired by SOMM. Nach der Eröffnung von 10 bis 11 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Seminaren und Workshops zu Branchen-Themen. Folgend Veranstaltungen finden heute auf der Business Plaza (Halle 11 Ebene 1) statt:

11:00 – 11:30 Uhr
Podiumsdiskussion – Chancen und Risiken der Digitalisierung des Einzelhandels
Experten diskutieren die Fragen: Welche Möglichkeiten bringt die Digitalisierung mit sich? Was für Herausforderungen und Chancen gibt es? Zu Gesprächsteilnehmern gehören Björn Schwarze (Geschäftsführer, Ayoy RTC GmbH), Philip Wogart (Geschäftsführer, June), Jörg Hennemann (Geschäftsführer, Strandhütte GmbH), Matthias Woggon (Geschäftsführer, eyefactive GmbH) und Florian Herzberg (Future Shop)

12:00 – 12:45 Uhr
WhatsApp, Facebook Messenger, Snapchat – der direkte Draht zum Kunden
Im digitalen Zeitalter ist der Kunde nicht mehr nur König, sondern auch bester Freund: WhatsApp, Facebook und Co machen Kommunikation auf Augenhöhe möglich und eröffnen damit zahlreiche neue Businessmöglichkeiten. Doch auch hierbei ist weniger manchmal mehr.
Referent: Philipp Thurmann, Geschäftsführer Strategie, Buddybrand GmbH

13:00 – 13:45 Uhr
Mobile ist Social
Das traditionelle Verständnis von Werbung hat ausgedient: wir gehen nicht mehr online, wir sind vernetzt. Unternehmen, die in diesem Netzwerk erfolgreich sein wollen, müssen nicht nur die Kanäle und ihre Spielregeln kennen, sondern auch die Bedürfnisse der Nutzer.
Referent: Oguz Yilmaz, Geschäftsführer, 1Pfund UG

14:00 – 14:45 Uhr
Musikbiz Congress präsentiert: The Streaming Revolution – Hintergründe, rechtliche Rahmenbedingungen und typische Vertragseckdaten bei der digitalen Contentverwertung
„Digital ist global“ und die Revolution des Musik- und Medienmarktes durch Streamingangebote hat gerade erst begonnen. Verwertungen über Spotify und Youtube haben substantielle Auswirkungen auf die Einnahmensituation der Beteiligten. Für Plattenlabels, Produzenten, Künstler sowie Komponisten, Verleger und Veranstalter bietet Streaming zwar substantielle Chancen. Eine erfolgreiche Verwertung von Inhalten bedarf aber einer marktgerechten, vertraglich entsprechend strukturierten Planung und Umsetzung.    
In seinem Vortrag gibt Götz Schneider-Rothhaar einen Einblick in die aktuelle Marktsituation und in die rechtlichen Rahmenbedingungen des Streamings. Er erläutert darüber hinaus die typischen Vertragseckdaten bei der Verwertung von Content über digitale Aggregatoren und Streamingdienste.
Referent: Götz Schneider-Rothhaar, Executive Member for Germany, IAEL/Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Partner Fuhrmann Wallenfels Frankfurt am Main

15:00 – 15:45 Uhr
Die Verschmelzung von sozialen, lokalen und mobilen Anwendungen macht potenzielle Kunden in all ihren Lebensbereichen erreichbar. Wie können Content und Plattformen optimal genutzt werden und welche zusätzlichen Optimierungsmöglichkeiten müssen dafür geschaffen werden müssen?
Referent: Oguz Yilmaz, Geschäftsführer, 1Pfund UG

16:00 – 16:45 Uhr
Mangels Nachfolge geschlossen!
Familienbande: Nachfolge im Unternehmen. Der Generationenwechsel in einem Unternehmen kommt eigentlich nicht plötzlich - im Gegenteil! Doch die Realität am Markt vermittelt immer wieder diesen Eindruck. Was tun?
Referent: Anne Bernlöhr, BERNLÖHR Organisationsberatung Familienunternehmen

17:00 – 17:45 Uhr
WEEE-Update 2016
Zwischen Umweltschutz und Bürokratiemonster: das neue Elektrogeräte-Gesetz, kurz ElektroG, wirft viele Fragen auf. Unsere Anwälte haben die passenden Antworten und erklären, was man beachten muss.
Referent: Martin Bolm, Rechtsanwalt, Rasch Rechtsanwälte

events.messefrankfurt.com/de/2016/musikmesse2016/business-academy/Calendar