NAMM Show 2019: Lightpower Collection präsentiert Neal-Preston-Ausstellung

Auf der anstehenden NAMM Show vom 24. bis 27. Januar 2019 präsentiert die Lightpower Collection die Arbeit von Rock'n'Roll-Fotograf Neal Preston.

Über 40 Jahre tourte der Autor und Fotograf Neal Preston mit den größten Namen der Rockgeschichte, wie beispielsweise Led Zeppelin, The Who, Queen, Fleetwood Mac und Bruce Springsteen. In seinem Schaffen hat er eines der größten und legendärsten Fotoarchive für Musikfotografie aufgebaut. Seine Foto-Sammlung war bereits in Deutschland, Schweden und der Schweiz zu sehen. Nun präsentiert die Lightpower Collection mehr als 50 seiner Bilder auf der NAMM Show 2019. Darunter noch nie gezeigte Werke von Queen-Frontmann Freddie Mercury sowie Led-Zeppelin-Fotos aus seiner Zeit als offizieller Band-Fotograf. Neben der Ausstellung werden vor Ort die Foto-Bände “Exhausted and Exhilarated” und “In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane” sowie Drucke ausgewählter Fotografien zum Verkauf stehen. Das durch die Verkäufe eingenommene Geld geht als Spende an die Wohltätigkeitsstiftung "Behind The Scenes".

Die Ausstellung wird kuratiert von Lightpower und dem NAMM Museum of Making Music. Die Ausstellung ist auf zwei Locations aufgeteilt. Sie finden die Werke von Neal Preston im NAMM Member Center in der Lobby des Anaheim Convention Center und am Behind-The-Scenes-Stand in Halle A.

Lightpower Collection stammt von der deutschen Rental-Company für Lichttechnik Lightpower und umfasst neben den Fotografien von Neal Preston zahlreiche weitere Werke der besten Fotografen und Designer der Welt.