NAMM stellt University-Sessions online

Mit der neuen „NAMM U Online“ Sammlung können sich Verbandsmitglieder gratis weiterbilden.

Unter „NAMM U Online“ stellt der Verband seinen Mitgliedern die University-Workshops und Sessions auf seiner Website zur Verfügung.

 

“Damit ergänzen wir, was bereits mit der NAMM University bei den Messen begonnen wurde“, sagt Ken Wilson, Leiter der beruflichen Weiterbildung bei der NAMM. „Dadurch, dass wir den Mitgliedern diese nützliche Weiterbildung kostenlos anbieten, können wir ihnen gerade in diesen schweren Zeiten weiterhelfen. Und da wir es direkt auf ihre Computerbildschirme bringen, können sie die Hilfe jederzeit, wann sie wollen, nutzen.“

 

Ende des Jahres und Anfang 2010 sollen weitere Module entwickelt und hinzugefügt werden, so die Initiatoren. NAMM-Mitglieder können das Projekt zudem online kommentieren sowie interaktiv diskutieren, was sie bisher gelernt haben, und anderen Besuchern somit weitere Tipps geben.