Neue Mitarbeiterin für die SOMM

Die SOMM begrüßt eine neue Mitarbeiterin. Seit dem 2. Mai 2010 arbeitet Elisabeth Kühl als Assistentin der Geschäftsleitung in der Berliner Zentrale des Verbandes.

Seit dem 2. Mai 2010 verstärkt Elisabeth Kühl die SOMM in der Zentrale in Berlin. In ihrer Position als Assistentin der Geschäftsführung übernimmt sie die Aufgaben der im April 2010 ausgeschiedenen Esther Beringer.

 

Nach dem Studium der Musikwissenschaft mit den Schwerpunkten Musikhistorie und Musiksoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin absolvierte Kühl zwei Praktika. Im Konzerthaus Berlin war sie als Assistentin des Leiters der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Beim Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode übernahm sie die Assistenz im Bereich Orchestermanagement. Ihr Absolventenprofil konkretisierte sie durch eine Weiterbildung auf dem Gebiet des Kulturmarketings- und Managements an der Akademie für Kultur und Bildung.

 

Kühl freut sich über die Arbeit bei der Society of Music Merchants, wo sie schon gleich zwei Ausbildungsseminare zum CMM (Certified Music Merchant) in Mannheim begleiten konnte. Sie blickt nun mit großem Interesse und Freude ihrer zukünftigen Tätigkeit entgegen.