Neue Mitglieder im Board of Directors der NAMM

Im Rahmen der NAMM Show begrüßte der Verband neue Mitglieder im Board of Directors und verabschiedete diejenigen, die das Führungsgremium turnusgemäß verließen.

Bei der jährlichen Sitzung der NAMM im Rahmen der NAMM Show begrüßte der Verband acht neue Mitglieder im Board of Directors. Neu im Führungsgremium des Verbandes sind Christie Carter (Carter’s Vintage Guitars), Jimmy Edwards (Marshall Music Company), Mark Hebert (Cosmo Music Co.), Louis Hernandez (Avid Technology Inc.) David Kalt (Chicago Music Exchange), Tim Miklaucic (Cordoba Music Group), Mark Terry (KMC Music Group) und Barbara Wight (Taylor Guitars).

Turnusgemäß verließen folgende Mitglieder das Board: Joe Castronovo (Korg USA, Inc.), Paul Decker (Music Villa), Greg Deering (Deering Banjo Company, Inc.), Michael Doyle (Guitar Center) Ron Losby (Steinway & Sons), Brian Reardon (Monster Music), Peter Sides (Robert M. Sides Family Music Centers) und Martin Szpiro (Jam Industries Ltd.).

"Wir begrüßen die neuen Board-Mitglieder mit großem Enthusiasmus und ihren Willen die Industrie mit ihrem Dienst zu stärken", sagte Robin Walenta, Vorsitzende des NAMM Board of Directors und Präsidentin von West Music Co.. "Mit tiefer Dankbarkeit verabschieden wir die Mitglieder, die uns verlassen und geholfen haben die Organisation mit ihrer vielfältigen Erfahrung zu leiten."