Neuer Geschäftsführer bei Roland in Deutschland

Markus Sailer ist neuer Geschäftsführer der Roland Elektronischen Musikinstrumente Handelsges. mbH. Er tritt damit die Nachfolge von Toshiyuki Arakura an.

Bei der Roland Elektronischen Musikinstrumente Handelsges. mbH übergab Toshiyuki Arakura heute sein Amt als Geschäftsführer an seinen Nachfolger, Markus Sailer. Markus Sailer kann auf eine zehnjährige Erfahrung in der Musikbranche zurückgreifen und war unter anderem in der Firmenleitung des renommierten deutschen Instrumentenherstellers Schreiber & Keilwerth Musikinstrumente GmbH tätig. Seine bisherigen Schwerpunkte liegen im „sales & marketing“ innerhalb des deutschsprachigen Musikinstrumentenmarkts insbesondere im Bereich der Blasinstrumente.

 

Markus Sailer: "An der Arbeit bei Roland reizt mich besonders die gewaltige Innovationskraft, die von diesem Hersteller ausgeht. Mit der von unserem erfahrenen Team in Norderstedt über lange Jahre hin kontinuierlich aufgebauten starken Markenstellung, besitzt dieses Unternehmen eine solide Basis, von der aus ich unsere Marken Roland, Boss, Cakewalk und Rodgers weiterentwickeln möchte. Dabei möchte ich einen engen und angeregten Dialog mit unseren Fachhändlern pflegen."

 

Markus Sailer betonte in seiner Antrittsrede vor der Belegschaft, dass ihn die außergewöhnliche offene Kultur im Hause Rolandimponiert hat und er das vorhandene besonders partnerschaftliche und vertrauensvolle Verhältnis zum Fachhandel durch eine rege Kommunikation weiter gedeihen lassen möchte. Um Sailer die schnelle Einarbeitung in die vielfältigen neuen Aufgaben zu erleichtern, wird Ihm Toshiyuki Arakura bis zu seiner Rückkehr zum Roland-Mutterkonzern nach Japan im Juli dieses Jahres beratend zur Seite stehen.  Der neue Geschäftsführer kann darüber hinaus auf die Unterstützung von  John Booth bauen, der als verantwortlicher Direktor der Roland Corporation, Japan, die Tätigkeiten in Europa koordiniert.



Anzeige
Ikutaro Kakehashi - Mein Leben für die Musik
Die Autobiographie des Gründers der Firma Roland liefert faszinierende Einblicke in die Denkweise und Strategie eines der einflussreichsten Innovatoren der Musikbranche. Ein spannendes Buch für Musiker und Freunde der elektronischen Musik, für Brancheninteressierte und Roland-Fans.
mehr

Im zweiten Bild: John Booth, Markus Sailer, Toshi Arakura (v.l.)