Neugründung bei Schlagwerk

Zum 1. Oktober 2012 ist die Schlagwerk GmbH gegründet worden.

Zum 1. Oktober 2012 ist die Schlagwerk GmbH gegründet worden. Dieser Schritt basiert auf der überaus positiven Entwicklung gerade in den letzten Jahren der 30-jährigen Erfolgsgeschichte von Schlagwerk Percussion e.K.

 

„Um die Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen und unsere Zukunftsplanungen zu stützen, sehen wir uns an einem Punkt angekommen, an dem eine nachhaltige strukturelle Neuausrichtung erforderlich wird. Die Geschäftsführung der Firma Schlagwerk Percussion e.K. hat daher beschlossen, eine eigenständige Vertriebs-, Versand- und Verwaltungsgesellschaft zu gründen, um diese Geschäftsbereiche abzuspalten und zukünftig auf die neue Firma Schlagwerk GmbH, ebenfalls mit Sitz in Gingen an der Fils, zu übertragen“, berichtet Detlef Börgermann über den zukunftsorientierten Schritt. Im Rahmen dieser Umstrukturierung wurden Gerhard Priel und Detlef Börgermann von der Schlagwerk GmbH zu den Geschäftsführern berufen.

 


Mit diesem Schritt werde die Schlagwerk GmbH die erfolgreiche Geschäftsbeziehung zum Fachhandel mit „neuem Namen“ fortführen, so das Unternehmen. "Alle Preislisten, Texte, Artikeldaten etc. werden beibehalten, die Schlagwerk GmbH tritt an die Stelle der Schlagwerk Percussion e.K. als kompetenter Partner, wenn es um qualitativ hochwertige Percussion-Instrumente geht", heißt es aus Gingen an der Fils. „Never change a winning team – deswegen stehen wir unseren Kunden auch in Zukunft mit der bewährten hoch motivierten Mannschaft zur Verfügung. Gerade in diesem Augenblick, in dem das saisonale Hauptgeschäft unserer Fachhandelspartner beginnt, ist unser Auftrag, mit Kontinuität in Qualität und Schnelligkeit zur Seite zu stehen um unseren Beitrag zu  einem sehr erfolgreichen vierten Quartal  zu leisten.“

 


Bei Schlagwerk ist man sich einer Sache sicher:  Auch unter der neuen Firmierung werde selbstverständlich auch in Zukunft alles Mögliche getan, um die Schlagwerk-typischen Vorstellungen von Produkt- und Servicequalität „handmade in Germany“ immer weiter zu entwickeln.

 

Quelle/Bild: Schlagwerk

Foto: Gerhard und Marianne Priel, Detlef Börgermann(v.l.)