Onlinehändler gear4music strebt weiter auf das europäische Festland

Der britische Onlinehändler gear4music konnte seine Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 73 Prozent steigern. Auf dem europäischen Kontinent machte das Unternehmen sogar ein Plus von 169 Prozent. Die Zahl der aktiven Kunden (Kunden die im vergangenen Jahr mindestens eine Bestellung machten) sei um 45 Prozent von 187.000 auf 271.000 gestiegen. Mit der Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen gab gear4music außerdem die Eröffnung seines ersten europäischen Vertriebszentrums in Schweden bekannt. Es soll im November betriebsbereit sein. Ein zweites Auslieferungslager soll bis zum Ende des Jahres folgen.
Andrew Wass, CEO von gear4music: „Diese ersten zwei Distributionszentren werden nicht nur unser europäisches Angebot verändern, sie werden auch die Gesamtkapazität unseres Geschäfts steigern, um einen Umsatz von über 100 Millionen Pfund zu generieren." Weiter will gear4music mit den neuen Standorten sicher gehen, dass das Geschäft für mögliche Brexit-Folgen gut positioniert ist.
gear4music betreibt derzeit 19 Online-Shops in 15 verschiedenen Sprachen in Europa.

www.gear4music.de