Peavey und Muse Research kooperieren

Peavey Electronics und die Hardware-Entwickler von Muse Research haben eine strategische Zusammenarbeit zur Entwicklung neuer Produkte begonnen.

Der Musikinstrumentenhersteller Peavey Electronics und die Hardware-Entwickler von Muse Research haben eine strategische Zusammenarbeit zur Entwicklung neuer Produkte begonnen. Diese Partnerschaft soll Peaveys 45 Jahre Erfahrung, Vertriebsnetzwerke und Produktionsmöglichkeiten mit dem Produktdesign von Muse Research verbinden.

 

Als erstes Produkt der Zusammenarbeit wurde die MuseBox angekündigt, die virtuelle Instrumente und Effekte nutzt. Die MuseBox nutzt eine halbe Rackbreite über zwei Höheneinheiten und ist damit als portable Lösung für Proben, Gigs oder das Studio gedacht. Die Software-Umgebung basiert auf MuseMachine, einem Linux-basierten Betriebssystem, das speziell für den Betrieb mit Audio-Plug-in-Software entwickelt wurde. 

www.peavey-eu.com

 


Anzeige
Musik und Moneten
„Musik & Moneten“ bringt Licht in die wirtschaftlichen Aspekte von Künstler-, Bandübernahme- und Produzentenverträgen. Mit vielen Beispielverträgen, klar und verständlich geschrieben.
mehr

---

Musikverträge im Griff



Musik und Moneten


14,90 Euro

Mehr zu Musikbusiness