PreSonus: Bob Tudor gestorben

Am 23. Mai 2014 gab PreSonus den Tod des angesehenen Chief Technology Officer, Bob Tudor, bekannt. Der 1967 geborene Tudor erhielt seine musikalische Ausbildung am renommierten Berklee College of Music in Boston, USA. Als Produzent arbeitete er mit bekannten Acts wie Bobby Brown oder New Kids on the Block zusammen. Seine Faszination für Technik brachte Tudor mit dem von ihm gegründeten Unternehmen SaneWave zum Ausdruck. Mit seinem Team entwickelte er über 100 Produkte. Als Chief Technology Officer bei Presonus überwachte er zuletzt die Entwicklung von Technologien des Unternehmens.

 

www.presonus.com