PRG LEA 2019: Musikalische Stargäste und die letzten Nominierungen

Am 1. April findet in der Frankfurter Festhalle die 14. Verleihung des PRG Live Entertainment Awards statt. Nun haben die Veranstalter weitere musikalische Highlights für die LEA-Bühne und Nominierungen bekannt gegeben.

Nach der Pop- und Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann sind nun weitere hochkarätige Live-Acts für den PRG LEA 2019 bestätigt: NDW-Ikone Nena, die im vergangenen Jahr ihr 40. Bühnenjubiläum gefeiert hat, wird in der Festhalle auftreten und sagt dazu: „Ich und meine Band freuen uns schon auf die Live-Bühne beim LEA!“ Auch der singende Starschauspieler Kiefer Sutherland – bekannt durch seine Rolle als Jack Bauer in der Erfolgsserie „24“ – ist am 1. April mit von der Partie. „Ich freue mich, Teil des künstlerischen Programms beim diesjährigen LEA zu sein“, kommentiert Sutherland. „Es wird ein besonderer Abend für meine Musiker und mich. Wir werden einen Song als Akustik-Trio vorstellen -und das als Premiere in der Festhalle Frankfurt. Lasst euch überraschen. Cheers!“ Doch damit nicht genug: Auch Darsteller aus dem Erfolgs-Musical „Starlight Express“, das Swing-Jazz-Electro-Projekt DelaDapund der Singer-Songwriter Mike Singer werden beim Deutschen Live Entertainment-Preis für Musik- und Showeinlagen sorgen. „Es ist mir eine große Ehre, bei einem solch wichtigem Award performen und einen Preis übergeben zu dürfen.“, erklärt Singer. „Der LEA ist für mich etwas Besonders, da er ganz elementare Bereiche unseres musikalischen Alltags auszeichnet.“

Die Nominierten-Liste ist komplett
Das Feld der Nominierten für den PRG LEA 2019 steht mittlerweile komplett fest. Die Jury hat jetzt auch ihre Auswahl für die Kategorien Stadion-Tournee des Jahres, Arena-Tournee des Jahres und Konzert des Jahres benannt. In fünf der 15 LEA-Kategorien (Veranstalter des Jahres, Künstler-/Nachwuchsförderung des Jahres, Künstlermanager/-agent des Jahres, Preis der Jury und Preis für das Lebenswerk) werden keine Nominierungen ausgesprochen.

Stadion-Tournee des Jahres 2018 (präsentiert von eps)
Stadien mit einer Kapazität ab15.000 Besuchern

  • Iron Maiden –„Legacy of the Beast Tour“| Wizard Promotions Konzertagentur GmbH
  • Ed Sheeran –„Divide ÷ Tour“| FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
  • Die Toten Hosen –„Laune der Natour“| KKT GmbH -Kikis Kleiner Tourneeservice


Arena-Tournee des Jahres 2018
Arenen mit einer Kapazität zwischen5.000 und15.000 Besuchern

  • Die Fantastischen Vier –„Captain Fantastic on Tour“| Four Artists Booking Agentur GmbH
  • „Game of Thrones –Live Concert Experience“ feat. Ramin Djawadi | DEAG Concerts GmbH
  • The Kelly Family –„We Got Love Tour“| Semmel Concerts Entertainment GmbH
  • Peter Maffay –„MTV Unplugged Tour“ | RTK Roland Temme Konzertveranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Pur –„Zwischen den WeltenTour“| Dirk Becker Entertainment GmbH & Abenteuerland Music Management GmbH


Konzert des Jahres 2018

  • 10 Jahre Rocks“ mit Gene Simmons, Oberhausen| Rocks–DasMagazinfürClassic Rock
  • Burt Bacharach, Berlin| FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
  • John Cale, Hamburg| Peter Rieger Konzertagentur GmbH & Co. KGundKarsten Jahnke Konzertdirektion GmbH
  • Nick Cave& The Bad Seeds, A-Clam |Barracuda Music GmbH
  • Kraftwerk + Special Guest Dr. Alexander Gerst, Stuttgart| Opus Festival-, Veranstaltungs-und Management GmbH,MCT Agentur GmbH undEAC Köln