Rolands Shop-im-Shop mit Soundbox

In der neuen Just-Music-Filiale am Berliner Moritzplatz stellt der Hersteller und Vertrieb auf 100 Quadratmetern seine Marken Roland, Boss und Cakewalk aus.

Mitte Juni hat Roland seinen ersten Shop-in-Shop im neuen Flagship-Store von Just Music am Moritzplatz in Berlin eröffnet – den ersten dieser Art in Deutschland.

Das neue Roland-Shop-in-Shop-System besticht durch ein klares, reduziertes Design mit hohem Wiedererkennungswert. Es wurde mit dem Ziel entwickelt, Kunden ein emotionales Markenerlebnis zu bieten, das Lust aufs Musikmachen macht. In Berlins neuem Musiker-Mekka können Kunden auf über 100 Quadratmeter Fläche nach Herzenslust in die Themenwelten V-Drums, Piano, Keyboard, Guitar und Bass der Marken Roland, Boss und Cakewalk eintauchen.

Als Premium-Partner V-Drums präsentiert Just Music die Schlagzeuge der Firma Roland neben diversen Displaysystemen zusätzlich auch in der bundesweit ersten Soundbox. Der schalldichte Raum ist multimedial verknüpft und mit einer hochwertigen Lautsprecheranlage der Marke Fohhn ausgestattet. Sie besticht durch ein überwältigendes Klangerlebnis – ideal zum Testen der Roland V-Drums. Hinzu kommt ein weiteres Highlight: Im Bereich Gitarre werden die Kunden am Eingang durch ein überdimensionales Distortion-Effekt-Pedal der Marke Boss begrüßt.

„Dank der modularen Displaysysteme lässt sich unser Shop-in-Shop-System perfekt an jede Ladenfläche anpassen. Durch das zukunftsorientierte und wettbewerbsfähige System heben wir uns vom Markt ab. Die verstärkte Markenpräsenz im Fachhandel hilft uns zukünftig dabei, neue Kunden zu gewinnen und erfolgreich an die Marken Roland und Boss zu binden“, so Stefan Damm, Senior Manager Customer Experience der Roland Germany GmbH.

Mit der Eröffnung weiterer Shop-in-Shops in Deutschland und Österreich will Roland seine Markenbekanntheit erhöhen und seinen Kunden die Möglichkeit geben, die Instrumente in einer attraktiven Ausstellungsatmosphäre live zu erleben. Parallel zur Soundbox bietet Roland seinen Händlern ein umfassendes Portfolio an Aktivitäten an, wie zum Beispiel Workshops, Clinic-Tours, Social-Media-Events, regelmäßige Produktschulungen, usw.

Weitere Shop-in-Shop-Installationen mit der Roland-Soundbox und den neuen Displaysystemen sind bereits in Planung und werden flächendeckend in Deutschland und Österreich in den Bereichen V-Drum, Piano & Synthesizer sowie Gitarre & Effektgerät in den nächsten Monaten folgen.


Foto unten: Eingang zum Gitarrenbereich

Quelle/Bild: Roland