SchoolJam 2018: Die Finalteilnehmer stehen fest

Am Freitag den 13. April findet im Rahmen der Musikmesse das Finale von Deutschlands größtem Nachwuchsbandfestival SchoolJam statt. Jetzt stehen die acht Finalisten fest.

Auch in diesem Jahr ging es wieder wild zu bei den verschiedenen Online-Votings. Insgesamt 112.474 Stimmen wurden abgegeben. Aber am Ende zählen nur die echten Stimmen, die einmal am Tag abgegeben wurden. Die SchoolJam-Jury wählte ihre vier Kandidaten unabhängig vom Ausgang der Online-Votings. Hier zählten nur die in den Vorrunden erbrachten Leistungen. Ziel der Jury ist es, auch Bands ins Finale zu wählen, die zwar nicht beim Selfmarketing, aber bei ihren Auftritten musikalisch überzeugen konnten. Wer es dieses Jahr nicht ins Finale geschafft hat, kann sich ab September für die nächste SchoolJam-Staffel bewerben.

Beim SchoolJam-Finale 2018 am 13. April 2018 in der Festival Arena auf der Musikmesse in Frankfurt am Main sind folgende acht Bands dabei:

Past Reflection aus Frankfurt
ABack aus Essen
Dead Pac aus Celle
Beyond The Limits aus Berlin
Friday And The Fool aus Ratingen
Funk Fragment aus Coswig
Kellerproduktion aus Schneverdingen
Vault Kid aus Leer