Sennheiser gewinnt EISA-Award

Die Firma Sennheiser ist für ihren Kopfhörer HD 800 mit dem begehrten EISA-Award ausgezeichnet worden.

Die Firma Sennheiser ist von der European Imaging and Sound Association für einen ihrer Kopfhörer mit dem EISA-Award ausgezeichnet worden. In der Kategorie 'European Audio Awards' überzeugte der HD 800 mit seinem innovativen Wandlerprinzip die internationale Jury und heißt deshalb nun 'European Headphone 2009-2010'.


„Der HD 800 ist das neue Spitzenprodukt von einem der renommiertesten Kopfhörer-Hersteller weltweit. Sennheiser hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Membran zu entwickeln, die aufgrund ihrer Größe eine kraftvolle Basswiedergabe garantiert und dennoch keine ungewollten Resonanzen und daraus entstehende Verzerrungen hervorruft. Die Lösung: Anstelle der üblichen Kreisform ist die Membran als Ring konstruiert. So können Verzerrungen des Klangbildes bei großer Oberfläche auf ein Minimum reduziert werden. Die Klangwiedergabe ist bei jeder Frequenz naturgetreu - vom tiefsten Bass bis zu den höchsten Höhen“, begründete die EISA-Jury ihre Entscheidung.

 

Die EISA-Awards werden jedes Jahr für Produkte aus den Bereichen Foto, Video, Audio & Heimkino, In-Car Entertainment und Multimedia vergeben. Der Audiospezialist Sennheiser hatte den HD 800 erstmals Anfang des Jahres auf der CES in Las Vegas vorgestellt.