Sennheiser steigt in den Automotive-Bereich ein

In Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Luxus-Automobilhersteller Karma steigt Sennheiser mit einem 3D-Audiosystem für das In-Car-Entertainment und die Kommunikation in den Bereich Automotive ein.

„Wir freuen uns sehr, das AMBEO-Sounderlebnis jetzt auch in den Bereich Automotive bringen zu können, und das zusammen mit Karma Automotive zu tun, einem Unternehmen, das seinen Entwicklungsschwerpunkt auf Elektromobilität legt“, sagt Daniel Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser. „Mit Karma verbinden wir die Zukunft der Mobilität mit der Zukunft der Audiotechnik.“

Co-CEO Andreas Sennheiser ergänzt: „Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, das beste Audiosystem der Branche zu schaffen. Das von uns entwickelte System begeistert mit authentischem Raumklang, hoher Sprachverständlichkeit und einer Vielzahl von Personalisierungsmöglichkeiten.“