Shure Distribution und Primacoustic beenden Zusammenarbeit

Die Shure Distribution GmbH beendete zum 31. Mai diesen Jahres ihren Vertriebsvertrag mit Primacoustic, einem führenden Hersteller hochwertiger Studio-Akustikelemente. Primacoustic gehört zur Radial Engineering Gruppe und zählte, wie die Produkte von Radial selbst, seit 2012 zum Vertriebsportfolio der Shure Distribution, die die Marke exklusiv in Deutschland betreute.

„Die Entscheidung, uns von Primacoustic zu trennen, ist uns nicht leicht gefallen. Die Produkte sind spitze und die Zusammenarbeit war vom Start weg perfekt.“, erklärt Marco Weissert, Managing Director bei Shure Distribution. „Allerdings fokussieren wir uns bei unserer strategischen Ausrichtung seit geraumer Zeit ganz klar auf drei Kernmärkte - MI Retail, Pro Audio und Systemgeschäft, die wir mit einem entsprechenden Produktportfolio bedienen. Die Akustikelemente von Primacoustic passen bei dieser Aufstellung inhaltlich nicht in das Bild. Somit war die Trennung letztendlich eine logische Konsequenz.“

Die Marke Radial, die unter anderem zahlreiche aktive und passive DI Boxen umfasst, bleibt weiterhin fester Bestandteil des Shure Distribution Markenportfolios. Damit vertreibt Shure Distribution die Marken Atmosphea, Countryman, DIS, Radial und Shure deutschlandweit exklusiv. Weitere Marken im Vertrieb sind QSC Audio und WinRadio.
Den Deutschland-Vertrieb der Primacoustic Produkte übernimmt ab sofort die Mega Audio GmbH.

www.shuredistribution.de