Shure kooperiert mit Fraunhofer IDMT

Shure entwickelt gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT neue Technologien.

Shure kooperiert zur Entwicklung neuer Technologie mit dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf der gemeinsamen Entwicklung eines innovativen Soundsystems, das sowohl komplexe 3D Szenen wiedergeben, als auch für variable Nachhallzeitverlängerung verwendet werden kann. Als Pilotprojekt dient der Multifunktionsraum der Shure Europe Firmenzentrale in Eppingen, in dem die akustische Raumsimulation erstmals umgesetzt wurde.



„Mit unserem kompakten, effizienten Soundsystem sind wir in der Lage, auf kreative Weise mit räumlichem Klang zu arbeiten. So kann Sound tatsächlich zum Gestaltungsmittel werden“, erklärt Markus Winkler, Managing Director Shure Europe.

 

www.shure.de