SOMM fördert SchoolJam mit 20.000 Euro

Die SOMM – Society Of Music Merchants e. V. fördert im Jahr 2014/15 zum sechsten Mal das Schülerbandfestival SchoolJam. Die von der SOMM zur Verfügung gestellte Fördersumme von 20.000 Euro wird von SchoolJam für die Organisation, Bewerbung und Umsetzung von zahlreichen Live-Konzerten in ganz Deutschland verwendet.

„Die SOMM hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachwuchsförderung als zentrales Thema der Verbandsarbeit anzusehen. Es ist erklärtes Ziel des Vereins, das Musizieren und die Musikkompetenz in der Gesellschaft zu stärken und weiter auszubauen“, so Daniel Knöll, Geschäftsführer der SOMM. „Wir unterstützen das Projekt SchoolJam bereits im sechsten Jahr, weil wir uns des hohen Stellenwerts des aktiven Musizierens in unserer Gesellschaft und der damit verbundenen Verantwortung bewusst sind.“ 

Gerald Dellmann, 1. Vorsitzender SchoolJam e. V.: „SchoolJam will den jungen Menschen zeigen, wie viel Spaß es macht, live Musik zu machen und auf einer Bühne zu stehen. Wir wollen Lehrer ermutigen, Band-AGs an ihrer Schule zu etablieren. Dank der Förderung der SOMM kommen wir dem Ziel wieder ein Stück näher."

www.somm.eu