Stärkere Zusammenarbeit zwischen Musikschulen und Musikbibliotheken

Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) und die Internationale Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Musikdokumentationszentren (AIBM Deutschland) wollen die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Musikschulen und öffentlichen Musikbibliotheken stärken.

 

In der „Nürnberger Erklärung“, die der VdM-Bundesvorsitzende Ulrich Rademacher und der Vorstand der AIBM Deutschland während der AIBM-Jahrestagung in Nürnberg am 24. September unterzeichnet haben, geben die Spitzenverbände hierfür Anregungen. Diese richten sich auch an politische Entscheidungsträger der Länder und Kommunen.

 

In der Erklärung verweisen sie auf die mit nur etwa 80 öffentlichen Musikbibliotheken mangelnde Versorgung durch Musikbibliotheken sowie auf die notwendige Ausstattung kommunaler, öffentlicher Bibliotheken oder Gemeindebibliotheken mit Noten, Internetzugängen und Musikbüchern für Musikunterricht und Musiktherapieangebote an öffentlichen Schulen und Musikschulen.

 

www.musikschulen.de