Summer NAMM 2019: Teilnehmerzahl steigt um 7 Prozent

Die Summer NAMM 2019 vom 18. bis 20. Juli ging mit einem neuen Teilnehmerrekord zu Ende. Die Veranstalter zählten 16.000 registrierte Teilnehmer.

„Die Summer NAMM scheint die wichtige Rolle sowohl von Herstellern als auch Händlern bei der Aufrechterhaltung eines starken musikalischen Ökosystems hervorzuheben “, sagte Joe Lamond, Präsident und CEO von NAMM. „Während sich der Markt rasant entwickelt, passen sich unsere Hersteller und Einzelhändler an und finden Kraft, um sich besser zu verstehen und neue und innovative Wege zu finden, um zusammenzuarbeiten und der Musik-Community einen besseren Service zu bieten.“

Der Branchenquerschnitt von Einzelhandels- und Handelsmitgliedern aus den Bereichen Musikprodukte, Pro-Audio und Technologien verzeichnete mit 16.001 registrierten Teilnehmern ein Plus von sieben Prozent und bei den internationalen Teilnehmern sogar ein Plus von 32 Prozent. Die Messe zählte über 1.500 Marken von insgesamt 500 Ausstellern, die diesen Austausch widerspiegelten und alle Facetten der Branche repräsentierten, darunter AVID, BOSS, Hal Leonard, TransAudio, Martin Guitar, Fender, Gibson und Yamaha sowie eine Sammlung führender Plug-Ins bei der Software.NAMM. Fast 200 Unternehmen stellten erstmals auf der Summer NAMM aus, darunter British Drum Company, GO Pedal Boards, Maton Guitars, Whitestone Audio Instruments und viele andere.

Mehr zur Summer NAMM lesen Sie in der kommenden Ausgabe von das musikinstrument.