Synthax übernimmt sonible Vertrieb

Synthax hat zum 1. September 2014 den Vertrieb von sonible für Deutschland, Österreich, Schweiz und die Benelux-Länder übernommen. Gemeinsam arbeiten sonible, Pro-Audio Consultant CMA AUDIO und Synthax an neuen marktgerechten Produktkonzepten. Synthax einzigartige Expertise in der Distribution, der Kleinserienfertigung sowie dem Qualitätsmanagement kam dem Unternehmen in der Startphase zugute. Darüber hinaus stand der Markenaufbau von sonible im Fokus: Als Vorreiter einer neuen Generation von Pro-Audio Entwicklern soll das Unternehmen für die digitale Revolution im professionellen Segment stehen.

 

Mit der Gründung von sonible hatten sich die drei Studienfreunde Ralf Baumgartner, Peter Sciri und Alexander Wankhammer zum Ziel gesetzt, ihre über Jahre gesammelten Erfahrungen im Live- und Studiobereich in neue innovative Produkte fließen zu lassen. „Die Ideen von sonible haben uns von der ersten Minute an begeistert”, sagt Christof Mallmann, Geschäftsführer der Synthax GmbH. „Der Zusammenschluss von drei musikalisch wie technisch außerordentlich talentierten Entwicklern ist eine herausragende Begebenheit. Diese einzigartige Innovationskraft wird zu neuen Lösungen für den Pro-Audio Bereich führen.”

 

Sonible-Gesellschafter Peter Sciri ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit Synthax einen Vertrieb gefunden zu haben, der unsere Vision von neuen Pro-Audio Lösungen teilt.“ Zudem habe ihm und seinen Mit-Gesellschaftern die langjährige Vertriebserfahrung imponiert.

 

Auf der 28. Tonmeistertagung in Köln vom 20. bis 23. November 2014 stellt sich sonible am Stand von Synthax dem deutschen Fachpublikum vor.

 

www.sonible.com