„Talent Days“ mit Casio und C. Bechstein

Mit den „Talent Days“ hat Casio Music Europe einen Nachwuchswettbewerb für Pianisten initiiert. C. Bechstein und der Bundesverband privater Musikschulen (BDPM) unterstützen das Projekt. Schüler aus Deutschland können sich noch in den Vorspiel-Wettbewerben für eine persönliche Masterclass mit dem Starpianisten Benjamin Grosvenor am 20. Mai in Berlin bewerben. Infos gibt es auf www.talent-days.de. Sechs Schüler gewinnen bis zu 45 Minuten Einzelunterricht mit dem Klassikstar (inkl. Reise und Unterkunft für Schüler und Begleitperson in Berlin). In den Vorentscheiden, den „Talent Days“, wählt eine Jury jeweils einen Schüler aus. Im Zuge des Projekts erhält jede Partnerschule ein Grand Hybrid Digitalpiano (von C.Bechstein und Casio entwickelt). Die nächsten Vorentscheide finden statt am 24. April in Berlin (Westerland Musikschule), am 30. April in Daun (Spiel mit! Musikschule), am 7. Mai in Augsburg (downtown music institute) und am 8. Mai in Halle/Saale (Musik-Etage gUG).

www.talent-days.de

Foto: Valentin Behringer