Taylor Guitars: Andy Powers wird neuer Miteigentümer

Taylor Guitars stellt die Weichen für eine strahlende Zukunft. Die Firmeninhaber Bob Taylor und Kurt Listug haben Andy Powers zum neuen Miteigentümer von Taylor Guitars gemacht.

Nachdem Bob Taylor und Kurt Listug jahrzehntelang die alleinigen Eigentümer von Taylor Guitars waren, haben sie Andy Powers einen Anteil als dritten Partner angeboten. Seit geraumer Zeit ist Andy Powers bereits der Master-Gitarren-Designer des Unternehmens und die kreative Quelle der Gitarrenentwicklung bei Taylor. Bob Taylor holte ihn 2011 ins Unternehmen, zu diesem Zeitpunkt hatte sich Powers bereits einen hervorragenden Ruf als Gitarrenbauer erarbeitet und das im Alter von gerade 29 Jahren.

Kurt Listug: „Andy kam am 3. Januar 2011 zu uns. Seitdem haben wir alle Andys erstaunliche Talente miterlebt und unterstützt, und haben die Verbesserungen, die er an unseren Gitarren vorgenommen hat, sowie seine bahnbrechenden Fortschritte beim Design von Akustikgitarren gesehen. Um unseren Glauben an und unsere Beziehung zu Andy weiter zu festigen, sind wir stolz darauf, dass Andy Bob und mir als Partner und Anteilseigner von Taylor Guitars beitritt. Glückwunsch, Andy! Wir könnten nicht aufgeregter sein, dass du das Design unserer Instrumente leitest!“

Bob Taylor: „Andy ist der beste Gitarrenbauer, den ich je getroffen habe, und ich glaube, der beste, der heute lebt. Wenn jemand jemals verdient hätte, mit mir und Kurt "Partner" genannt zu werden, dann ist es Andy. Ich freue mich sehr, Andy als Partner und Eigentümer von Taylor Guitars begrüßen zu dürfen. Er ist für unsere Zukunft von entscheidender Bedeutung.“

Wir von das musikinstrument gratulieren Andy herzlich zur Teilhaberschaft und sind sicher, dass mit diesem Schritt der erfolgreiche Weg von Taylor Guitars noch lange weiterführt.