Überwiegend positiver Jahresrückblick bei Stage Tec

Das ausklingende Geschäftsjahr stand für Stage Tec ganz im Zeichen guter Verkaufszahlen aller Mischpultserien. „Aurus Platinum, Crescendo und On Air flex konnten wir in 2015 jeweils in guter zweistelliger Stückzahl ausliefern. Ein passables Ergebnis für ein so turbulentes Jahr“, kommentiert René Harder, Mitglied der Geschäftsleitung von Stage Tec, die Verkaufszahlen. Die drei wichtigsten Mischpultserien des Berliner Herstellers lagen bei den Verkäufen auch ziemlich genau gleichauf, was Harder als Beweis für die gute Abstufung der Produktlinien sieht: „Vom kleinen, flexiblen On Air flex über Crescendo bis hin zum großen Aurus Platinum bieten wir für jede Anwendung die richtige Größe und Komplexität an.“ Ein Dauerbrenner ist auch das Routingsystem Nexus, das als eigenständiges Audionetzwerk oder in Kombination mit den Mischpulten zum Einsatz kommt.

In insgesamt zehn Länder auf vier Kontinenten sind die Produkte ausgeliefert worden. Neben den DACH-Staaten, in denen in diesem Jahr ein etwas zögerliches Kaufverhalten erkennbar war, lag vor allem China als großer Markt für die Berliner Mischpulte und Router in der Verkaufsstatistik ganz vorn. Aber auch Malaysia, Russland, Polen, die USA und Australien gehörten in 2015 zu den Absatzmärkten von Stage-Tec-Produkten.

Bezugnehmend auf die schwierige Umstrukturierungsphase, die Stage Tec in 2015 hinter sich gebracht hat, resümiert Harder: „Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die Treue, die sich hinter den guten Verkaufszahlen verbirgt. Die ganze Firma, die dieses Jahr nochmals enger zusammengerückt ist, schätzt dieses Kundenvertrauen hoch ein und kündigt für das kommende Jahr als Dankeschön bereits große Pläne mit zukunftsweisenden Entwicklungen an. Lassen Sie sich von uns überraschen!“

www.stagetec.com