Universal Audio: Zusammenarbeit mit TC Electronic

Am 12. März gab Universal Audio die Kooperation mit TC Electronic als Direkt-Entwickler für die UAD Powered Plug-Ins-Plattform bekannt. Dadurch erhalten Anwender der Universal Audio UAD-2 DSP-Beschleunigerkarten und Apollo Audio-Interfaces Zugriff auf die Werkzeuge zur Musikproduktion von TC Electronic. Das dänische Unternehmen ist Teil der TC Group, zu der unter anderem auch Tannoy, TC-Helicon und Lab.gruppen gehören. „Wir sind begeistert, unsere Produkte auf die ebenso dynamische wie wachsende UAD-Plattform zu bringen“, erklärt Thomas Valter, Vice President of Business Management, Broadcast & Production bei TC Electronic. „Der Einsatz von Universal Audio für Qualität bei der Software für UAD-2 und Apollo hat uns sehr beeindruckt. Wir freuen uns, dieses Plug-In-Angebot künftig mit unseren einzigartigen Werkzeugen zu ergänzen.“

www.uaudio.com

www.sea-vertrieb.de