Am 15. Juli startet die Summer NAMM in Nashville

Nach achtzehn Monaten Pause findet die Summer NAMM wieder in Nashville statt, und zwar vom 15. bis 16. Juli im Music City Center.

Summer Namm

Die Messe wird unter den aktuellsten Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen statt.

Die Summer NAMM wird auch die Alliance of Independent Music Merchants (AIMM), die Event Safety Alliance (ESA), den Music Achievement Council, die National Association of School Music Dealers (NASMD), die Retail Print Music Dealers Association (RPMDA) und Show-Makers in gemeinsamen Konferenzen und Veranstaltungen begrüßen.

Die Summer NAMM bietet ihren Mitgliedern mit NAMM U und TEC Tracks Tipps, Werkzeuge und Strategien, um den Anforderungen der post-pandemischen Welt gerecht zu werden. Im neuen NAMM Event Center (Stand 161) werden etablierte und aufstrebende Fachleute ihr Wissen teilen.

Bereits am Mittwoch, den 14. Juli, bietet der Bestseller-Autor, Pionier des digitalen Marketings, preisgekrönte Marketing-Führungskraft und Unternehmer Larry Bailin einen halbtägigen immersiven Workshop über bewährte Strategien, Taktiken und Updates an, um sich auf das vorzubereiten, was im Online-Marketing als nächstes ansteht.

Zu den heißen Themen der NAMM U gehören „New Innovations in School Music Retail“, „New Innovations in Store Events“ und „Lessons Learned for the Next Pandemic“, die in Podiumsdiskussion von Branchenexperten diskutiert werden.

Das beliebte „Best in Show“-Event kehrt am Freitag, den 16. Juli zurück. Unter der Moderation von Frank Alkyer, Herausgeber der Zeitschriften Music Inc. und UpBeat Daily, wird eine Jury aus Einzelhandelsexperten ihre Gewinner bekannt geben und erläutern, warum sie sich für bestimmte Produkte entschieden haben, sowie Verkaufstipps und Kunden für dieses Gear nennen.

Die TEC Tracks bieten ein Programm, das Fachleuten aus der Audiobranche helfen soll, die Chancen von heute zu nutzen und sich auf die Zukunft vorzubereiten. Zu den Themen gehören “Live Sound Post-COVID: Interview With Blackbird's John McBride”, “How Recording Studios Can Thrive Through Disruption”, “Cross-Cultural Issues and Solutions in the Music Industry” und “The Future of Livestreaming”.

Die Event Safety Alliance (ESA) und Show Makers werden in einer speziellen Session die große Frage beantworten “What's next for live events?”.

Weitere Details zu NAMM U, und TEC Tracks sind jetzt online unter https://www.namm.org/summer/2021/events/schedule verfügbar.

Informationen zum Programm der Alliance of Independent Music Merchants (AIMM), der Event Safety Alliance (ESA) und Show Makers, des Music Achievement Council, der National Association of School Music Dealers (NASMD) und der Retail Print Music Dealers Association (RPMDA) finden Sie auf den jeweiligen Websites.

Events und Netzwerk

Die Sommer-NAMM-Networking-Events, einschließlich der 37. TEC-Award-Nominierungen und der Top 100 Dealer Awards, kehren auch zurück und finden am Donnerstag, den 15. Juli, statt.

Das Smart Women in Music SWIM Meet findet am Mittwoch, 14. Juli, am späten Nachmittag statt, und die NAMM Young Professionals treffen sich am Freitag, 16. Juli. Weitere Details, einschließlich Zeit und Ort, werden auf NAMM.org veröffentlicht.

Tags: Messe, NAMM

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe